Über mich

Wie bin ich dazu gekommen, mein Wissen und meine Erfahrung als Inhaberin  von
L'onda Pressotherapie und ausgebildete Fitnessinstruktorin weiter zu geben?

 

Ab Beginn 2013 habe ich sehr viel gearbeitet, wenig geschlafen, die Ernährung war noch ok und trotz sportlichen Aktivitäten habe ich mich mit damaligen 49 Jahren und einer Körpergrösse von 154cm und einem Gewicht von 55 kg auf 60.8 kg hochgeschlichen. Wie bin ich trotz guter Ernährung und Sport auf dieses Gewicht gekommen? Naja, auch Nüsse sind gesund, aber zu grosse Mengen an Cashewnüsse über einen ganzen Winter verteilt, tut möglicherweise nicht einmal einem Eichhörnchen gut. Das war meine Ausgangslage 6 Wochen vor meinem Ferienantritt mit Gedanken an Meer, Strand, Bikini und einem Übergewicht von ca. 6 kg. Obschon ich als Fitnessinstruktorin das Wissen zu Sport und Ernährung mitbrachte, recherchierte ich im Netz, weil mir bewusst war, dass ich innerhalb von 6 Wochen keine Wunder vollbringen kann. Zufällig entdeckte ich im Internet ein Angebot zu Pressotherapie (mechanische Lymphdrainage Massage). Ich kannte diesen Ausdruck so noch nicht und setzte mich innerhalb kurzer Zeit intensiv mit Thematik auseinander, rief beim Anbieter an und kaufte gleich ein 10er Abo. Jetzt wollte ich es wissen! Ich buchte, bzw. terminierte alle 10 Behandlungen gleich auf die mir noch verbleibende Wochen, jeweils auf einen Montagabend - und Freitagvormittag. Die Nüsse liess ich in den Kaufregalen liegen. Ich begann also mit der Pressotherapie Behandlung, stellte mich auf eine abwechslungsreiche Ernährung ein und trank die empfohlenen 2 Liter pro Tag. Bei der Ernährung achtete ich darauf, dass sie die Bestandteile Eiweiss, Hülsenfrüchte, Kohlenhydrate, Vitamine und Mineralien beinhaltete. Die sportlichen Aktivitäten habe ich nicht erhöht, denn dazu fehlte mir als 100% arbeitstätige Person die Zeit. Im Juli fuhr ich dann in meine langersehnten Ferien mit einem Glücksgefühl und einem Gewicht von 56 kg, leicht beschwingt und voller Elan. Innerhalb dieser 2.5 Wochen Ferien reduzierte sich durch den angekurbelten Stoffwechsel mein Gewicht auf ein weiteres Kilo, obschon ich in den Ferien weder auf das Eine noch das Andere verzichtet und nur genossen habe. Sport wurde ebenfalls erst nach den Ferien wieder betrieben. Das Gewicht von 55 kg hielt ich bis folgenden Sommer/ Herbst. Seit daher pendle ich heute mit bald 58 Jahren zwischen meiner Wohlfühlzone 55 / 56 kg und meinem Stoppgewicht von 57 kg. Es kann immer wieder Situationen geben, in denen ich innerhalb von vielen Monaten auf 57 kg komme, aber dann achte ich zeitbedingt zu wenig auf eine ausgewogene Ernährung, trinke zu wenig, kann weniger Sport treiben, habe einen Unfall, der mich in sportlicher, oder allgemeinen Bewegung einschränkt, u.v.m. Dann gehe ich einfach in's Studio, schlüpfe in den Anzug, stelle meine Entspannungsmusik an, mache einen kurzen Schönheitsschlaf von 30' und geniesse es. Ich habe es mir sogar angewöhnt, auch bei idealem Gewicht, eine 2-wöchige Kur jeweils im Mai und November zu machen. Denn ich weiss, es tut mir rundum gut und ich helfe meine Organismus damit Gifte auszuscheiden.
 
98% der Kunden bemerken den kosmetischen Effekt bereits nach der ersten Behandlung. Durch die Ausscheidung der Toxine kann auch der Urin gleich nach der ersten Behandlung streng riechen, je nachdem wie viele Abfallprodukte nicht ausgeschieden wurden. Um einen solchen Soforteffekt vermitteln zu können, biete ich eine kostenlose Probebehandlung ohne Kaufzwang an. Der erste sichtbare Erfolg in cm gemessen, findet in der Regel nach 2 Wochen (bei 2 Behandlungen pro Woche inkl. Ruhetage) statt. 


In diesem Sinne wünsche ich Ihnen schöne Begegnungen und Wundertage
Ihre Ladina Schulz